Startseite
  Über diesen Blog
  Gästebuch
  Kontakt

Webnews



http://myblog.de/geschichten-net

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
von Julia

Es war an einem Donnerstagmorgen. Der Wecker klingelte wie immer um 6:45. Völlig fertig schrak ich hoch und haute wie (Hella) von Sinnen auf den Wecker-Aus-Knopf. Als das blöde Teil nun endlich seine Ruhe gab, sank ich völlig fertig und verschwitzt wieder zurück in mein flauschig weiches Kopfkissen. Als ich dann merkte, wie heiß es in meinem Zimmer war, sprang ich erstmal auf, um die Heizung runterzudrehen. Dann schlief ich erstmal wieder ein. Glückselig träumte ich irgendwas, was aber sofort nach dem Aufwachen wieder aus den tiefen Abgründen meines jungen, 14jährigen Gehirns verschwand.
Um 18 Minuten vor 8 wachte ich zum zeiten Mal auf. Diesmal war es jedoch nicht mein Wecker, sondern -und das war noch viel schlimmer als ein Wecker- meine Mutter. Die stand nun völlig aufgeregt im Bademantel im Türrahmen und versuchte mich verzweifelt kreischend darauf hinzuweisen,  dass ich in einer Viertelstunde in der Schule sein müsste, und deshalb jetzt so schnell wie möglich aufstehen sollte. Ich ärgerte mich also darüber, dass man diesen menschlichen Wecker leider nicht abstellen klonnte, schaute auf meine Uhr und sah, dass es erst in 2 Minuten Viertel vor war. Ich lag also noch - weiterhin von der hysterischen Stimme meiner Mutter genervt - 2 Minuten im Bett und stand dann auf. Naja...eigentlich fiel mein vom Muskelkater gebeugter Körper mehr oder weniger aus dem Bett und ich torkelte ins Bad...

2.3.07 21:33
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Masrhmallowkiss / Website (2.3.07 21:53)
Die Geschichten sind voll lustig! Hoffentlich schreiben hier noch mehr Leute...
Marshmallowkiss

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung